Kategorie: PC-Software
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum
Downloads: 12

Mit dieser Definition kann das MS-DOS-Programm 22DISK das Standardformat der Disketten des KC85-Systems lesen und schreiben. Dazu sind nacheinander die folgenden Schritte durchzuführen:

  • diese Definition in CPMDISKS.NOI eintragen, möglichst alphabetisch unter "K"
  • die Indexdatei mit dem Befehl:
    GENINDEX CPMDISKS.NOI CPMDISKS.DEF
    neu generieren
  • CMENU.EXE starten
  • mit dem Kommando "1. Set CP/M diskette type" das KC-Diskettenformat in der Liste suchen und mit ENTER auswählen).

Anschliessend kann man nach Wahl des PC-Diskettenlaufwerkes auf dem PC unter MSDOS KC-Disketten formatieren, lesen und beschreiben. Das hat mit dem PC und 5,25" - Laufwerken in den 90ern immer gut funktioniert.

Informationen
Dateidatum 12.03.1995
Änderungsdatum 19.05.2023
Version
Autor
Dateigröße 243 B
System
Downloads 58
kc854_hires_pal

Paletten-Datei zur Verwendung in Paint Shop Pro oder Irfan View. Nach dem Laden dieser Farbpalette in ein Bild und Abspeichern des Bildes im PCX-Format (Version 5) kann es mit UNIPIC 2.x importiert werden. Die Importfunktion konvertiert den Bildinhalt in den Hires-Modus des KC85/4+.

Informationen
Dateidatum 11.05.2009
Änderungsdatum 19.05.2023
Version
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 180 B
System
Downloads 56
zip22 KC-Senden Juli 2008
(0 Stimmen)
KC-Senden

Mit diesem Windows Programm kann man Dateien vom PC zum KC85/4 (im CAOS!) über die serielle Schnittstelle senden. Hinweise zum Einsatz befinden sich in der Datei Lesen.txt.

Erstellt von E. Müller im Juli 2008 mit PureBasic.

Informationen
Dateidatum 07.07.2008
Änderungsdatum 06.01.2024
Version Juli 2008
Autor E. Mueller
Dateigröße 26.89 KB
System MS Windows
Downloads 61
(0 Stimmen)
lha-pma

Das ist ein Werkzeug für die MSDOS-Eingabeaufforderung unter Windows, mit dem u.a. PMA-Archive auf dem PC entpackt werden können. Vor allem für die KC-Anwender ohne D004 ist das sonst etwas umständlich.
Kleiner Tipp - die EXE-Datei sollte man in ein Verzeichnis kopieren, welches in der PATH-Umgebungsvariablen von Windows eingetragen ist.

Nutzung:

LHA-PMA [-][option][w=dir] archiv_file [file...]

Das folgende Beispiel entpackt alle Dateien von ARCHIV.PMA in das aktuelle PC-Verzeichnis:

LHA-PMA E ARCHIV.PMA

LHarc    for UNIX  V 1.02  Copyright(C) 1989  Y.Tagawa
LHx      for MSDOS V C2.01 Copyright(C) 1990  H.Yoshizaki
LHx(arc) for OSK   V 2.01  Modified     1990  Momozou
LHa      for UNIX  V 1.00  Copyright(C) 1992  Masaru Oki
LHA-PMA  for UNIX  V 2     PMA added    2000  Maarten ter Huurne

Informationen
Dateidatum
Änderungsdatum 19.05.2023
Version
Autor
Dateigröße 155.84 KB
System
Downloads 58
(0 Stimmen)

Das komplette MTOOLS-Paket Version 1.4 für MSDOS von Frank Dachselt aus dem Jahr 2002.

Im Paket sind die PC-seitige und KC85-seitige Software und der notwendige ADF-Treiber für MSDOS enthalten.

Informationen
Dateidatum 12.04.2002
Änderungsdatum 06.01.2024
Version 1.4
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 103.51 KB
System
Downloads 58
KC85_M048_M049_ROM_erzeugen

Dieses Hilfsprogramm erzeugt aus einzelnen Dateien den EPROM-Inhalt für das Modul M048 bzw. M049 zum Einsatz als EPROM-Floppy.
Eine Anleitung hierzu befindet sich im Bereich "Handbücher"

Informationen
Dateidatum 21.07.2022
Änderungsdatum 19.05.2023
Version 1.5
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 6.01 MB
System MS Windows
Downloads 60
VPROG

Anleitung zum Flashen eines VDIP-Moduls unter Windows.

Informationen
Dateidatum 21.01.2016
Änderungsdatum 19.05.2023
Version
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 77.55 KB
System MS Windows
Downloads 62

Das ist ein Service-Update von Microsoft für Office 97, welches einen Textkonverter für die älteren WordStar-Versionen 3.3 - 7.0 für MSDOS enthält. Mit diesem Filter lassen sich auch die TPKC-Texte in Word fast fehlerfrei einlesen, lediglich die deutschen Umlaute und SZ müssen per Hand mit Suchen/Ersetzen oder mit einem entsprechenden Makro noch korrigiert werden.

Vor dem Öffnen einer TPKC/WordStar-Datei sollte diese in *.ws umbenannt werden!

Nach dem Start der EXE-Datei entpackt sich der Inhalt des Archives selbst in 5 CNV-Dateien und eine RTF-Datei, wo die Installation beschrieben wird. Bei mir funktioniert das prima mit allen Office-Versionen bis hin zu Office bzw. Word 2010.

Informationen
Dateidatum 29.05.1998
Änderungsdatum 19.05.2023
Version
Autor Microsoft
Dateigröße 418.72 KB
System MS Windows
Downloads 50
(0 Stimmen)
wt141 about

Wie WTools 1.4.1, aufgeteilt auf insgesamt zwei 3,5" - Disketten.

Informationen
Dateidatum 14.09.2007
Änderungsdatum 06.01.2024
Version 1.4.1
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 1.06 MB
System MS Windows
Downloads 60
(0 Stimmen)
wt141 main0

Wie WTools 1.4.1, aufgeteilt auf insgesamt zwei 3,5" - Disketten.

Informationen
Dateidatum 14.09.2007
Änderungsdatum 06.01.2024
Version 1.4.1
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 1.35 MB
System MS Windows
Downloads 54
zip210 WTools 1.4.1
(0 Stimmen)
wt141 main

Das ist die zweite Version der WTools, welche erstmalig auf dem KC-Clubtreffen 2007 vorgestellt wurden.

Das Programmpaket dient zur Kopplung des KC85 unter CP/M mit einem Windows-PC (alle 32 Bit Windows-Versionen) und basiert auf dem MTools-Paket Version 1.4 von Frank Dachselt aus dem Jahr 2002.

Informationen
Dateidatum 14.09.2007
Änderungsdatum 06.01.2024
Version 1.4.1
Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Dateigröße 2.4 MB
System MS Windows
Downloads 53
zip211 Z80MU 5.2b
(0 Stimmen)

CP/M-Emulator Z80MU für MSDOS.

Der besondere Vorteil dieses Emulators ist der direkte Zugriff auf das Dateisystem und die Kommandozeile von MSDOS (FAT16!).

Dadurch lassen sich CP/M-Dateien direkt mit MSDOS-Mitteln transportieren und ermöglichen somit einen direkten Zugriff von Software innerhalb des Emulators und eine bequeme Weitergabemöglichkeit an andere Rechner außerhalb des Emulators.

Informationen
Dateidatum 10.11.1989
Änderungsdatum 06.01.2024
Version 5.2b
Autor
Dateigröße 85.82 KB
System
Downloads 57