Arbeitsweise


Worum geht es bei uns?

Unser Club beschäftigt sich vorrangig mit den KC 85/2...4, einer Z80-basierten Computerreihe aus der ehemaligen DDR. Durch den Austausch von Informationen soll das Interesse am KC aufrecht erhalten werden.

Was machen wir?

Als Enthusiasten und Oldie-Fans präsentieren wir natürlich voller Stolz den KC bei jeder passenden Gelegenheit, wie z. B. hier im WWW. Unsere Aktivitäten konzentrieren sich aber hauptsächlich darauf, den Clubmitgliedern Informationen und Neuigkeiten über den KC zugänglich zu machen. Darüberhinaus sind unsere alljährlichen Treffen inzwischen eine schöne Tradition geworden, die wir auch zukünftig fortsetzen möchten.

Welche Leistungen gibt's für Clubmitglieder?

Als wichtigsten Service für Clubmitglieder ist auf alle Fälle die vierteljährlich erscheinende Zeitschrift namens "KC-News" zu nennen, die auch stets eine Beilagen-Diskette beinhaltet. Außerdem haben Clubmitglieder Zugriff auf die Programmbibliothek mit einer riesigen Auswahl von CAOS-, MicroDOS- und CP/M-Programmen. Bastler und Hardware-Interessierte können Informationen und Unterlagen des Schaltbildservice bekommen. In der ZNODE (Bestandteil der CCS-Base) kann man Nachrichten versenden bzw. erhalten und aktuelle Software laden.
Selbstverständlich lernt man auch lauter nette und hilfreiche Leute kennen!

Wie kann man Mitglied werden?

Das ist eigentlich ganz einfach: Man füllt einfach das Anmeldeformular aus, sofern man mit den Leitsätzen des Clubs einverstanden ist. Sobald auf dem Clubkonto der Unkostenbeitrag eingegangen ist, stehen einem alle Leistungen des KC-Clubs zur Verfügung.