Gästebucheinträge von Mai bis September 2003:

 

Name: Michael(Mr.Museum/Role/Unltd.)Weigel
Datum: Sonntag, 28. September 2003, 12:22:36
E-Mail: mr.museum@löschdas.mr-museum.de
Homepage: http://www.mr-museum.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... hat sich erledigt, stand alles im V.24 Software Handbuch...
Naja, das naheliegendste benutzt man zuletzt...

Name: Michael(Mr.Museum/Role/Unltd.)Weigel
Datum: Sonnabend, 27. September 2003, 18:53:58
E-Mail: mr.museum@löschdas.mr-museum.de
Homepage: http://www.mr-museum.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Kann mir jemand die Dip-Schalterbelegung des K6304 zukommen lassen ? Ich bekomme ausser seinem Demo nix zu sehen :(

Gruß an alle KC-Freunde,
Michael

Name: Alexander
Datum: Mittwoch, 17. September 2003, 16:20:53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo!

Ich hätte nur kurz folgende Frage. Gab es verschiedene D004 KC Floppy Versionen oder auch Vorserienmodelle??? Ich habe heute eine schwarze Ausführung bekommen, deren Leiterplatte (ist ja nur eine enthalten) trägt die Nummer 4484.893-02901 und nicht wie üblich und in den Service Unterlagen zu findende ...-02903. Die Platine weicht auch von den üblichen stark ab .... So wurde die Verbindung zwischen der Floppy und der Leiterplatte mit einer ähnlichen Folienkonstruktion versehen wie man es vom Device Connector her kennt. Die Floppy an sich scheint keine Häusliche Bastelarbeit zu sein .... die Bleche (Löcher für Laufwerk und Stecker) sind maschinell (also nich per Hand gebohrt, gefeilt oder sonst etwas) bearbeitet worden. Vielleicht kann ja jemand helfen. Vielen Dank im Voraus

Alexander

Name: Michael H.
Datum: Dienstag, 16. September 2003, 23:02:00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Ein Wunder, dass es noch Leute gibt,
die diese geniale Technik noch "Ehren, Lieben und
Achten". Einfach spitze!
Nun zu meinen "Sorgen".
Ich besitze seit ein paar Tagen einen KC85/4.
Das Problem ist, wenn ich den einschalte, erscheinen nur horizontale Streifen auf dem Schirm. Könnten das die Eproms sein.
Was kann ich da machen?
Wer kann mir da weiterhelfen.


Vielen Dank
Micha

Name: Thomas Brand
Datum: Dienstag, 16. September 2003, 17:57:27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: eldacos.cmsarea.de
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo User,

ich sammle seit geraumer Zeit alte Computertechnik aus der DDR-Zeit. Mit denen bin ich aufgewachsen, habe damit gelernt und gebe nun dieses weiter an die neue Generation.

Vor einigen Wochen bekam ich einen Polycomputer 880. Ein tolles Teil, wenn es geht!
Das Gerät initialisiert nicht richtig und zeigt undefinierbare Zeichen an.

Ich habe schon alles versucht an dem Gerät zu testen und nachzubessern (CPU gewechselt, RAM ausgetauscht, Lötstellen nachgebessert, gereinigt, Netzteil stabilisiert etc. Leider vergebens. Der allg. Zustand hat sich nicht gebessert. Ich würde jetzt den EPROM tauschen wollen und testen, ob es daran liegt. Wenn ja, dann einen neuen (habe alte IS vorrätig) brennen. Mir fehlt aber ein funktionierendes Original EPROM.

Was ist Eure Meinung und kann mir jemand helfen?

Bitte Info an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Thomas

Name: Volker (Dresden)
Datum: Montag, 15. September 2003, 20:53:27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Suche Unterlagen(Schaltplan/Bestückung) für Modul segmen.ROM.
Kann da wer helfen?

mit bestem Dank im Voraus
Volker

Name: Enrico
Datum: Mittwoch, 10. September 2003, 22:57:06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo Matze,

da geht jeder X-beliebige Rekorder. Eine Bandanzeige wäre aber von Vorteil, damit man weis, wo man ist.

MFG
Enrico

Name: Matze
Datum: Mittwoch, 10. September 2003, 10:46:10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hi ich hätt da ma ne frage, ich hab noch nen kc 85/3 bei mir im schrank zu stehen, wofür mir aber leider das kassettenlaufwerk kaputt gegangen ist. wisst ihr, wo ich einen solchen recorder noch herbekomme?

Name: Joachim Dittmann
Datum: Sonntag, 7. September 2003, 20:21:13
E-Mail: Leider noch keine
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Liebe Freunde vom KC-Club! Noch immer denke ich mit einiger Wehmut an den Club und die wirklich einzigartige Art und Weise des Umgangs miteinander zurück. Leider mußte ich mich vor einigen Jahren sang- und klanglos aus dem Club verabschieden - es war einfach nicht drin, den Beitrag zusammen zu bekommen - Cassa blanka bei einem Rentner...
Mein KC steht aber noch da und ist sogar hin und wieder noch in Betrieb trotz der 133 Mzh-Konkurrenz; vor allem auch deshalb, weil ich noch immer auf im KC gespeicherte Dateien zurück greifen muß.
Ich bitte auf diesem Wege darum, allen, die sich noch an daas bebrillte, schwangere Fragezeichen aus Erfurt entsinnen können, die herzlichsten Grüße auszurichten!
Ich wünsche Euch weiterhin viel, viel Erfolg!
Mit den besten Wünschen Euer (Ex)Achim.
(Derzeit Netgast bei meinem Schwiegersohn in Wilhelmshaven.)
07.09.03

Name: Bernd
Datum: Sonnabend, 6. September 2003, 20:28:28
E-Mail:
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Schon erledigt! :)

2150,00 Mark!

Name: Bernd
Datum: Sonnabend, 6. September 2003, 20:26:18
E-Mail:
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Weiß jemand wieviel der KC87 (s/w) neu gekostet hat in DDR-Mark?

Name: Peter
Datum: Sonnabend, 6. September 2003, 19:56:09
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Zum MC80.33, ich habe auch noch 1,5 davon rumstehen:

Die Handbücher dazu habe ich, nur geben diese Heftchen nahezu garnichts her. Wichtiger wäre eine richtige Doku, denn wie man das System programmieren kann, erfährt man daraus nicht.

An sowas hätte ich Interesse und an funktionierenden Systemkassetten.

Grüße, Peter

Name: Bernd Matthes
Datum: Freitag, 5. September 2003, 21:14:59
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Diese Seite ist KCspitze - ich besuche sie schon seit einiger Zeit - immer Auf der Suche nach den mir noch fehlenden Sachen.
Hoffentlich kann mir jemand helfen - ich habe einen MC80.33 ohne jegliche Handbücher usw.
Falls jemand irgendwelche Dokus (auch als Kopie) zu verkaufen hat - bitte anbieten.
Am wichtigsten ist für mich das Brennen der U555.
Außerdem suche ich noch die Handbücher zum LC80.
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Name: Hagen Frey
Datum: Donnerstag, 4. September 2003, 15:38:23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.freyware.de
Wie gefunden: Irgendwie anders...
Schreibt ... Ich hab bei Euch einen uralten Text von mir gefunden (RAZ80.DOC von 1985). Hat jemand zufällig auch noch die Quellen oder wenigstens eine EXE (oder wie das damals hieß). Der Autor hat nämlich durch die Wende-Wirren sein 'Baby' verloren.
Schön von Euch, die Technikgeschichte zu wahren.

Hagen Frey
Erfurt

Name: Enrico Grämer
Datum: Mittwoch, 3. September 2003, 18:30:07
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo Alex,

das ist ganz einfach. Rechts neben der Tastaturbuchse befindet sich auf der Platine ein Lötfeld, bestehend aus 3 Lötaugen. Die beiden waagerecht nebeneinander musst Du zusammenlöten, dann hast Du die 5V an der Buchse anliegen. Miss aber sicherheitshalber nochmal nach.

MFG
Enrico

PS: Der KC stammt nicht von ROBOTRON

Name: Alexander
Datum: Mittwoch, 3. September 2003, 13:31:29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hi! Ich habe gerade eine D005 bekommen und sie funktioniert erst einmal nicht. Der Grund ist klar .... die nötigen 5V fehlen. Meine Frage: Wo zweige ich diese am besten ab bzw. wo hat es der Service von Robotron gemacht (das Handbuch meint ja, man soll das Gerät einschicken und die machen es dann) ?

Grüße
Alexander

Name: Jens Geißler
Datum: Donnerstag, 28. August 2003, 18:47:26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.jensgeissler.de.vu
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Schön, dass es noch Leute gibt, die sich mit der "alten" Technik befassen.
Ich habe gerade einen Robotron A 5120 bekommen, habe aber leider keine Software dazu. Besitzt noch irgendjemand eine bootbare Diskette oder Handbücher für das Gerät?

MfG, Jens Geißler

Name: Alexander
Datum: Freitag, 22. August 2003, 21:14:34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: keine
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich suche für die KC Reihe noch 3 spezielle Kassetten. Es handelt sich zum einen um die Tapes "PK1" und "PK2". Beide stammen aus dem Informatikunterricht und wurden vom VEB DLB Erfurt, Tontechnik heraus gebracht. Zum anderen suche ich noch eine Kassette(KC87) der "Softwareleitstelle für polytechnische Bildung und Erziehung Güstrow". Wer kann helfen. Ich würde sie gern abkaufen oder habe sicherlich auch einiges zum tauschen.

Vielen Dank Alexander

P.S.: Andere Softwarekassetten aus dem Schulaltag sind auch willkommen. ;-)

Name: Enrico
Datum: Montag, 18. August 2003, 20:00:51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Auf der Titelseite gibt es einen Link zu Torsten Pauls KC-Emulator für DOS und Linux, damit sollte es gehen. Ansonsten gibt es von Hendrik Haftmann
http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/
Noch eine Emulator für Windows. Den kann man auf jedenfall herunterschalten. Allerdings laufen einige Spiele nicht drauf.

MFG
Enrico

Name: Hawk
Datum: Mittwoch, 13. August 2003, 13:57:25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Tolle Webseite, nur weiter so. Hatte zu DDR-Zeiten auch so einen tollen Rechner, jetzt arbeite ich aber mit IBM-Rechnern. Aber um die alten Zeiten und Spiele nicht zu missen, läuft bei mir der KC 85/3 Emulator. Allerdings bei den Spielen hat man nicht alzuviel Freude, da die Zeit sehr schnell abgelaufen ist. Hat jemand einen Tip wie man die Frequenz etwas runter drehen kann? Vielen Dank !

Name: Anika
Datum: Montag, 11. August 2003, 16:40:47
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Ich hatte damals zur Wende so einen KC Computer und der ist mir 1992 flöten gegangen. Seit damals habe ich halt die "West"-PC's. Leider vermisse ich schmerzlich die coolen DDR-Spiele wie Udo, Pursuit, Angeln, Pilze sammeln etc. Wie ich sehe, bietet Ihr die Spiele als Download an.
Die kann man doch sicher nur auf dem KC spielen? Existiert ein Software-Emulator, um die Spiele auf einem aktuellen Rechner zu spielen (zB Pentium 4 oder Athlon 2,6 Ghz - ganz normale gängige PCs)???? Das fände ich echt toll!!!
Ansonsten: echt klasse, dass die kultigen Sachen hier archiviert werden!

Name: A. Krüger
Datum: Donnerstag, 7. August 2003, 19:18:05
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.robotron-net.de/
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Wer Interesse hat, ich habe mehrere IF6000 Interfaces zum Anschluß von elektronischen Schreibmaschinen (z.B. S3004 electronic) mit Anleitung und Kabel (V24 <-> KC) zum Anschluß an den Kanal2 eines M003 (V.24). Schreibmaschine kann als Tastatur und Drucker genutzt werden.

Viele Grüße
Andreas

Name: breiti
Datum: Mittwoch, 6. August 2003, 11:18:22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.1984-kokorin-campfriends.de/
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... super webseite, respekt und weiter so.
nur eine kleine anmerkung: die KC (Kokorin Campfriends) sind wir (grins).
schaut doch mal auf unserer homepage rein.
viel spass und erfolg noch wünscht
breiti
the master of web 1984 kokorin campfriends

Name: verchi
Datum: Mittwoch, 30. Juli 2003, 18:07:57
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Suche Dringend Druckermodul für den KC87: 1.40.690025.2(f. Drucker K631x). Zahle Sehr Gut!
von 30-50EUR bei keinen Beschädigungen an dem Gehäuse. Technisch muß es natürlich I.O sein. :-)
Bitte Meldet euch wenn Ihr eines noch Überhabt!

Es grüßt verchi

Name: thommi
Datum: Sonnabend, 26. Juli 2003, 18:49:09
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... ein Glück diese Seite gefunden zu haben, nur wie krieg ich die runtergeladenen Programme auf den PC 1715???

Name: Andreas
Datum: Montag, 21. Juli 2003, 14:44:37
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo zusammen,
ich habe in meinen jungen Jahren (12-15J) die ersten Erfahrungen mit einem KC85/3 sammeln können. Vor geraumer Zeit habe ich mir dann überlegt mir einen KC zu besorgen, und habe jetzt einen KC85/4 erstanden. Leider bekomme ich auf meinem TV nur ein verzerrtes und unscharfes Bild.
Was muß ich tun um den KC nutzen zu können? Wird das Bild besser, wenn ich ihn über SCART an den TV anschließe? Hat vielleicht jemand einen Schaltplan für einen Adapter? Gibt es evtl eine Möglichkeit Den KC mit meinem PC Monitor zu betreiben?

Name: Toni
Datum: Mittwoch, 16. Juli 2003, 23:14:19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.die-computerfuzzies.de (site noch im Aufbau )
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Erst einmal ein großes Lob an die Schöpfer dieser Seite. Ich selbst bin ein Fan von alten Computersystemen, hab schon über 20 Stück zu Hause
unter anderem einen Robotron K8924 / K8927. Seit ewigen Zeiten suche ich einen guten Emulator um die alten grünen Text-Mode Spiele auf dem PC zu zocken... Kann mir jemand sagen welchen Emulator ich benutzen kann ? Hab schon vieles versucht, aber ich bekomme die COM Datein einfach nicht zum Laufen...

Name: Dorit
Datum: Montag, 14. Juli 2003, 18:28:17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hi Ihr da. ich finde es echt toll, dass es solche Fan´s wie euch noch gibt. Ich suche ganz dringend einen Computer oder Gehäuse von Robotron für einen DDR-Liebhaber im Westen. Soll ein Geschenk werden! Z.B. PC 1715, A 7100, A 7150, EC 1834, EC 1835, A 5105/Bic, P8000. Könnt Ihr mir helfen?

Name: k.
Datum: Sonnabend, 12. Juli 2003, 10:31:07
E-Mail: --
Homepage: --
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Farbige Streifen und Muell ist der Startzustand
(uninitialisiert) d.h. CAOS kommt nicht hoch. Das
kann an allen moeglichen Dingen liegen. Sehr
gut moeglich waere es allerdings dass die EPROMs
langsam ihr Leben aushauchen, die Lebenszeit liegt
angeblich bei 10 Jahren.. passt ;(

emulator tut eh viel komfortabler.

Name: Daniel
Datum: Freitag, 11. Juli 2003, 21:26:29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Problem:
Habe nach langer Zeit mal wieder mein KC 85/3 angeschaltet und er brachte nur senkrechte farbige Streifen bzw. Farbmuster. Laut System-Handbuch muss ich nur RESET drücken oder ihn zur Reparatur bringen. Der Fehler blieb leider.
Könnt ihr mir helfen?

bye
Daniel

Name: Matthias
Datum: Donnerstag, 10. Juli 2003, 15:06:26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hi

Wie bekomme ich einzelne programme (z.B. Menu.com oder einzelne spiele hier aus dem
Downloadbereich auf meinen KC????????????
Zur verfügung habe ich nen PC+5,25" DLW
und natürlich mein KC+5,25" DLW
Bitte bitte helft mir.

Name: winfried
Datum: Dienstag, 8. Juli 2003, 17:21:31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... ich bin seit etwa 3 wochen auch auf den kc85/4 gekommen. nun suche ich kontakt zu leuten, die sich damit auskennen und mir mit tips, vielleicht auch mit literatur und software weiterhelfen können. ist jedenfalls ein interessantes gerät!

Name: udo Meffert
Datum: Sonntag, 6. Juli 2003, 13:32:35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... ich hab zwar noch nicht ganz raus was ein KC ist,
denke jedoch das in Ihrer Runde Leute gibt. die mir helfen können.
Ich möchte den Inhalt einer 3,5" DD Diskette lesen.kein MS-DOS ,kein Amiga auch nicht im mac.

Zahle 100€ bei Erfolg.

Udo Meffert

Name: Matthias
Datum: Montag, 30. Juni 2003, 17:34:20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... ach ja,hab noch was vergessen :D
und zwar hat mir mal jemand gesagt das er HD Disks am D004 verwendet,aber bei mir funzen nur
DDs und auch nur die Oberseite der DDs.Mache
ich was falsch,kann ich da irgentwo noch was
einstelln,oder hat mein D004 ne macke?????

Name: Matthias,Knaupe
Datum: Montag, 30. Juni 2003, 17:30:38
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Moin

Ich suche noch einen Busdriver(weis)+conector
dann einen KC85/4 und ein joystickmodul(glaube008)natürlich alles funktionierent.
ebenso die module 011 und 022

MfG Matthias

Name: Matthias
Datum: Sonntag, 22. Juni 2003, 14:19:25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Ich meinte natürlich den KC 85/4. :-)

Mich würde übrigens auch mal so ein Clubtreffen interessieren, nur mal um zu schauen, was man mit so einem KC heutzutage alles anstellen kann.

Name: Matthias
Datum: Sonntag, 22. Juni 2003, 14:16:51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Klasse, dass es noch Leute gibt, die den KC nutzen. Ich habe damals in der Berufsschule (Ausbildung im Kraftwerk Boxberg, Ausbildungsklasse EF/88) im Computerclub viel am KC 85/3 gemacht. War bzw. ist schon ein klasse Rechner. Aber auch der BIC war nicht übel, nur dass er leider zu spät kam: ein viertel Jahr später war meine Lehre zu Ende. Und der Ausbilder hat die BICs wie seinen Augapfel gehütet, er hat immer höchstpersönlich die Verriegelung des Diskettenschachtes geschlossen, damit auch nix kaputtgeht. :-)
Ich vermisse die Zeit mit dem KC 85/3 ein wenig. Ich habe mich schon mit dem KC-Emulator befasst, leider laufen die Maschinenprogramme viel zu schnell auf meinem AthlonXP2000+.
Ich würde mir gerne wieder einen KC 85/3 oder KC 84/4 zulegen, aber ich habe leider keinen Platz. Macht weiter so und lasst den KC und Co. nicht in Vergessenheit geraten!

Name: Frank
Datum: Freitag, 20. Juni 2003, 19:01:17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.embedded-os.de
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Wer kann mir helfen ???
War mal im Besitz eines PCM-Computers aus dem Funkamateur.... und nun will ich die Disks wieder lesen.
Wer kann mir zu "22DISK" die richtigen Parameter nennen. Ich weiß noch soviel (mit "Anadisk" bestätigt)
80 Tracks 2 Sides 512 Bytes/Sektor
(und ich glaube 9 Sektoren)
Wenn ich mich richtig erinnere gab das am Ende 524kB auf der Disk (eigendlich 5,25" aber ich habe das auf 3,5" betrieben)

Vielen Dank...

Name: Till Preugschat
Datum: Montag, 16. Juni 2003, 13:11:12
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich habe natürlich meinen Computer benutzt! ;-)
Schreibt ... Respekt, Respekt, liebe Leute! Ich bin durch Zufall auf Eure Seite gestoßen und all meine Erinnerungen an den Kc85/4 kamen wieder hoch! Das war doch damals noch richtige EDV, nich sowas wie heute, wo jeder mal nen Microsoft-Kurs besucht und sich dann Computerfachmann schimpfen darf!
Macht weiter so! Würde gernemal bei einem Clubtreffen vorbeischauen, wenn es in der Nähe von Berlin stattfindet!

Viele Grüße!

Name: winfried
Datum: Donnerstag, 12. Juni 2003, 18:18:56
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo,
Eure Seite ist echt gut! Ich staune, daß es so viele Fans vom KC-85 gibt.
Mein Anliegen betrifft einen anderen einstigen DDR-Computer. Ich will mir einen funktionsfähigen K-8912 oder K-8915 aufbauen, mit möglichst vielen verschiedenen Laufwerken (8- und 5,25-Zoll-Disketten, Magnetband, wenn möglich auch Lochband) und Anschlußgeräten (z.B.Drucker). Wer hat solche Teile, aber auch Software und Handbücher dazu?

Name: k.
Datum: Donnerstag, 12. Juni 2003, 06:35:43
E-Mail: -
Homepage: -
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Betr. Demo und KC-Emulator: Es gibt kaum was, was nicht laeuft. Wirre Grafik/Sound sind kein Problem. Tastatur selbst programmieren (a la PURSUIT) geht bei Haftmann nicht, nur in dem anderen (fullscreen-emu)
Das so ziemlich einzige, was die Emus nicht schaffen und was wirklich ein Programmierer gebrauchen könnte, wäre ein split-screen auf dem 85/4: oben 16 farben unten hires-4 farben. Hat aber niemand gemacht damals.

Name: Jörg Engelhardt
Datum: Mittwoch, 4. Juni 2003, 20:57:32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Moin Moin
hab meine Software von meinen alten Kassetten mit
KC-Load auf meinen Rechner übertragen und wollte die jetzt mal wieder ausprobieren und jetzt kann ich die nicht zum Laufen bringen. Der KC-EMU bringt dann immer einen Syntax Error in 16473z.b.
wenn ich dann List eingebe dann wird auch nur diese eine Zeile angezeigt. Ich bin nicht so der Profi aber es währe schön wenn hier jemand einen Tip für mich hätte. Es ist gut das die "alten Kisten" noch nicht ganz vergessen sind.
Grüße alle KC-Fans

Name: Heinze Göran
Datum: Donnerstag, 29. Mai 2003, 10:58:36
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo Leute!
Suche dringenst DEVICE CONNECTOR.
Kann mir jemand helfen?
Tel.:03595329852
Mitbesten Dank im vorraus Göran

Name: Mr.Museum/ROLE/Unlimited
Datum: Montag, 26. Mai 2003, 15:06:08
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.mr-museum.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo,

meine liebe Brotbüchs wird in der Galerie garnicht angezeigt *schluchtz" allerdings werde ich nächstes mal ohne diese "West-Produktion" aufkreuzen, mein KC läuft wieder, hat eine Floppy und ich Spaß am Blechtürmchen :-)

Man sieht sich in Pechtelsgrün 2004


Name: Ralle
Datum: Freitag, 23. Mai 2003, 20:23:03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... moin...

hätte nie gedacht, das das interesse an den software-cd's so extrem groß ist. bei der 20ten hab ich aufgehört zu zählen.

also es gibt einmal allgemein spiele und tools sowie einmal direkt für die modelle /3 und /4 extra, also insgesammt 4 cd's. zu haben sind die ganz einfach mit hilfe eines cd-r im rückumschlag unter folgender adresse: däubner ralf; plzener str. 20; 07546 gera. das porto liegt bei 1.44€ für einem a5 umschlag. reinschreiben, was ihr wollt und fertig. anderseits gibt es noch genug im netz

gruß ralle

Name: Steffen Gruhn
Datum: Mittwoch, 21. Mai 2003, 17:59:26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.reitclub.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo!

Gibt es eine Möglichlichkeit, die original 464 CPC-Floppysteuerung an einem KC Compact zu betreiben und so eine Floppy anzusprechen? Eventuell dann auch die original 3" Laufwerke?

mfg...
Steffen

Name: Steffen Albrecht
Datum: Sonnabend, 17. Mai 2003, 12:34:34
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://home.t-online.de/home/albrecht.steffen
Wie gefunden: URL von anderen erfahren; mündlich, per E-mail, o.ä.
Schreibt ... Hallo!

Coole Seiten! Hätte nicht gedacht, daß es noch eine so große KC-Gemeinde gibt.

Für den KC85/4 hatte ich mal ein ultimatives Demo geschrieben:

* spitzenmäßige Grafik, incl. Laufschrift
* Sound mit allem was mit dem Standard-KC85/4 möglich war

Gelegentlich habe ich in den letzten Jahren Anfragen nach dem Quelltext dazu bekommen,
wenn Ihr möchtet, könnt Ihr das Demo gerne mal auf den Seiten veröffentlichen.

Hat man eine Chance, so ein Low-Level-Programm mit irgendeinem KC-Emulator unter
Windows (2000) zum Laufen zu bekommen?

MfG

Steffen

Name: Göran Heinze
Datum: Donnerstag, 15. Mai 2003, 17:35:22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: noch keine
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... An Alle!!!!!!!!
Suche dringenst Basichandbuch für den KC85/4
Kann mir Jemand helfen?
TEL.:03595329852
Danke im Voraus Göran

Name: Steffen Jammrath
Datum: Donnerstag, 15. Mai 2003, 12:29:27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://profiles.yahoo.com/jammy_steffen
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo!
Ich habe vor kurzem einen KC-Compact bekommen und bekomme dort kein Bild. Es erscheint nur ein helles Rechteck mit kurzen schwarzen Strichen auf dem Monitor. Woran kann das liegen bzw. wer könnte das Problem beheben. Danke schonmal im Voraus!
MfG, Steffen

Name: Monchi
Datum: Dienstag, 13. Mai 2003, 17:44:31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.inetseite.de
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hi, habt ihr einen Treiber für das Grafik Tablet K6405 ? Ich möchte es gerne unter Windows verwenden. Auch weitere Tipps / Anleitungen zu dem Tablet wären hilfreich.
Danke im Vorraus

Name: Volker (Dresden)
Datum: Freitag, 2. Mai 2003, 18:05:52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Habe vor ein paar Stunden Eure Website eintdeckt - da ich auch noch so'n Teil rumstehen habe, das mal wieder spielen soll.
Wer kann (will) dabei helfen?

Danke?