Gästebucheinträge von Dezember 2000 bis Januar 2001:

 

Name: Dirk
Datum: Mittwoch, 24. Januar 2001, 20:58:04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Informative Seite!
Habe einen KC 85/4 erstanden der auch ein Modul 001 dabei hatte. Aber ohne Dokumentation!
Suche jetzt Infos wie Handbuch / Anleitung oder wenidstens Beispielsoftware (in BASIC wäre am besten)

Name: Robert Doerfler
Datum: Dienstag, 23. Januar 2001, 18:36:14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/welcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo, ich such immer noch einen Kc85/4 mit Diskettenlaufwerk´und wenn vorhanden auch mit Kassettenlaufwerk. Bitte schreibt mir...

TSchuess.

Name: Ronald Hande
Datum: Montag, 22. Januar 2001, 20:43:25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... hallo zusammen,
habe mit meinen kc 84/4 und dem d004 ein kleines problemchen. das teil will bei jump fc nicht reagieren. ebenso kann ich die module im floppy disk base nicht "ansprechen".
kann mir vielleicht jemand sagen was da los ist? der device connector ist unwahrscheinlich, denn ich hab noch nen busdriver mit einem solchen ding - und damit geht es auch nicht. oder liegt es doch daran?
bin total am ende, (fast) nix geht mehr.
würde mich über hilfe sehr freuen.
bis bald, ronald

Name: Robert Doerfler
Datum: Sonntag, 21. Januar 2001, 20:01:52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/welcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo,
ich suche KC85 Module. Hat da jemand vielleicht noch welche? Und desweiteren suche ich noch einen Busdriver.
Tschuess....

Name: jumper*
Datum: Donnerstag, 18. Januar 2001, 08:50:40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Also, ich habe gestern meinen ersteigerten Kc 85/4
in Betrieb genommen. Leider konnte ich auf dem
Fernseher kaum etwas erkennen. Das Bild ließ sich
auch mit der Feineinstellung nicht verbessern.
Ich denke mal, dass irgendwas mit dem Antennen-
kabel nicht i.O. ist. Oder kann das an meinem
TV liegen? HILFE ich will doch auch mit dem KC
arbeiten. Danke.

Name: Robert Doerfler
Datum: Mittwoch, 17. Januar 2001, 17:33:29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/welcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Gibt es ein Buch ueber das ich ein paar Infos zur Assemblerprogrammierung auf dem Kc85/4 bekomme?

Name: Robert Doerfler
Datum: Sonnabend, 13. Januar 2001, 17:04:48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/welcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich war eine zeitlang verreist. Ich bin immer noch auf der suche nach einem KC85/4 mit Diskettenlaufwerk! Bitte schreibt mir, da ich mich aktiv am KC beteiligen will. Tschuess...

Name: Daniel
Datum: Freitag, 12. Januar 2001, 14:45:33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich habe natürlich meinen Computer benutzt! ;-)
Schreibt ... Hallo Leute,

Ich finde es erst mal gut das es eine Seite zum alten KC gibt. Ich habe zu DDR-Zeiten mal an KC 85/3 und KC87 angefangen programmieren zu lernen.
Ich wollte mal zum üben einer für mich neuen Programmiersprache mal das schicke Spiel Kex
nachempfinden. kann mir bitte mal jemand helfen, wie man an Source-Code und ausführbare Datei rankommt bitte.

Tschau und nochmal super Seiten (wennn mal vollstaendig) Hoffe auf Hilfe, danke imvoraus.

Name: Frank Vomfei
Datum: Mittwoch, 10. Januar 2001, 19:21:17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: --
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo KC-Freunde,

bei einer Suche nach Spuren der Progammiersprache Forth, bin ich auf eure Seiten gestoßen, die sich dem KC widmen.
Meine ersten digitalen Schritte habe ich mit dieser Maschine unternommen.
Seither ist viel Strom durch die Schaltkreise dieser Welt geflossen und ich sitze nicht mehr vor dem elegant-kantigen JUNOST-TV und spitze nicht mehr die Finger für das miniaturisierte Tastenfeld.
Die Welt des Pentium umgibt mich.
Dennoch ist es gut, auf angenehme Weise an DEN Kleincomputer erinnert zu werden. Schlecht war er nicht und auf die selbstgeschriebene
Software für meine kleine Lagerverwaltung bin ich noch heute stolz.

Tief im Bauch eines Möbelstückes bin ich fündig geworden und habe ihn ausgegraben, den KC85/3 mit Handbüchern und man höre, und bitte auch ein bischen staune, eine selbstgebaute Speichererweiterung.
Sogar einen Thermotransferdrucker TS80 gibt es noch. An einem geeigneten Kassettenabspielgerät fehlt es mir leider, so dass mir die helle Freude an dem Gerätepark nicht zu Teil werden kann.

Ich nehme an Euer Interessentenkreis begnügt sich nicht mit dem Emulator so wie ich. Diesen nennt meine Festplatte inzwischen ihr eigen.

Es ist einfach schön, dass der KC noch lebt und elektrische Leistung in digitalen Spaß umsetzt.

Mit binärverschlüsselten hexadezimalen Grüßen

Frank Vomfei

01640 Coswig

Name: jumper*
Datum: Mittwoch, 10. Januar 2001, 17:15:33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Ich habe einen KC 85-4 bei ebay ersteigert.
Ganz einfach, weil ich meine Ausbildung auf so einem Ding gemacht habe. Der Abschluss hatte den
tollen Namen "Facharbeiter für Elektronische
Datenverarbeitung" Ja, ist schon eine lange Zeit her. Mal sehen, vielleicht hört Ihr demnächst
mehr von mir.

Name: Andreas Krüger
Datum: Sonntag, 7. Januar 2001, 11:00:29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.robotron-net.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich suche einen Treiber um den Plotter K6418 am KC85/4 zu betreiben.

Name: Stephan Knabe
Datum: Sonnabend, 6. Januar 2001, 19:37:04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.sknabe.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... such handbuch / anleitung /doku zum modul 001 (DIGITAL IN/OUT).

Name: Horst Laue
Datum: Donnerstag, 4. Januar 2001, 21:44:23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Bin ja eigendlich kein Gast sondern Mitglied.
Meine Frage: Seit KC-News 2/2000 keine News mehr bekommen, meinen Beitrag hatte ich eigendlich im Januar 2000 entrichtet ? Wollte eigendlich den Beitrag 2001 auch entrichten ... was ist los ?

Name: cordoba27
Datum: Freitag, 29. Dezember 2000, 22:17:42
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo,
Wollte euch nur sagen das ich bei E Bay
einen LC 80 Einplatinenrechner verkaufe
läuft noch 1 Tag

schönen Abend noch

Name: Martin Hase
Datum: Donnerstag, 28. Dezember 2000, 17:17:37
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: Keine
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Ich bin selbst stolzer Besitzer und Nutzer eines KC 85/4.

Name: Ritschi
Datum: Dienstag, 26. Dezember 2000, 10:13:51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo, ist ja cool, dass sich noch welche mit dem guten alten U880 beschäftigen (hab davon aich noch ein paar rumliegen).
Nun zu meiner Frage: Mein Kumpel hat hier einen Plotter K6418 . Da noch Clubmitglieder sowas besitzen, wollt ich mal fragen, ob nicht zufällig jemand den Quellcode für die Ansteuerung hat, oder n' paar Schaltpläne, sodass man das Teil an nem Wintel-PC zum laufen kriegt.

Danke schon mal im Vorraus !

Name: Kasimir
Datum: Dienstag, 26. Dezember 2000, 00:05:10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Verkaufe KC-87,85-3&4,viele Module,alles mit original Büchern,40 extra Bücher über KC-Module und Software,für KC-85/3&4 ein Busdriver,ein FD-Basis+FD-Drive,unbestückte Module,Disketten und Datasetten und viel,viel mehr!!!Alles im guten Zustand. Anfragen bitte per E-Mail!

Konnte leider alle Anfragen auf meine 1.Anzeige vom Ende Nov.nicht lesen bzw. beantorten wegen PC-Problemen!

Name: Peter Huyoff
Datum: Sonnabend, 23. Dezember 2000, 22:42:24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich suche ein Floppy-Laufwerk für den KC85/4! Wenn jemand dafür 'nen
KC85/4 haben möchte - davon hab ich einen über, mit LCR-Data!
Außerdem bin ich immernoch auf der Suche nach einem CAOS-ROM , der die
256kByte RAM in meinem KC85/4 auch nutzbar macht.

Ein frohes Fest wünscht Peter!

Name: Stephan Ritter
Datum: Freitag, 22. Dezember 2000, 00:18:06
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.ritti.de.vu
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich habe einen KC85/3 mit D004-Floppyaufsatz und hab damit ein Problem: Bei dem Gerät fehlter der Steckverbinder (KC-Device-Connector), also habe ich ihn mir selber gebastelt. Ging auch einige Zeit gut, nur jetzt scheinen einige Steuerleitungen beschädigt zu sein. Der D004 läßt sich nichtmehr ansteuern (JUMP FC wird mit ERROR quittiert), sowie auch die Module (F4, F0). Kann mir jemand sagen, welche Leitung dafür verantwortlich ist? Oder besser ist: Wo bekomme ich so einen (original) KC-Device-Connecter her?
Danke im Vorraus..

PS: Eine klasse Seite. Sehr interessant, was für den KC noch so gemacht wird :)

Name: Basti
Datum: Donnerstag, 21. Dezember 2000, 18:41:56
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Neulich habe ich versucht meinen 10 Jahre nicht benutzten KC85/4 anzuschließen
Nur fährt das Teil nicht mehr hoch.
Die gelbe System LED leuchtet nach dem Anschalten 1 sec und dabei bleibt es. Mehr als ein blauer Bildschirm ist nicht drin. Hat jemand einen Tip woran der Zahn der Zeit genagt haben könnte und wie ich ihn vielleicht noch zum Leben erwecken kann?

mfg

Basti

Name: Peter Jung
Datum: Montag, 18. Dezember 2000, 13:36:01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: keine
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hi Leute!!!
Da sich mein Commodore-Monitor 1084S-P1,den ich an meinem KC85/5 als Farbmonitor betrieb, ver-abschiedet hat,suche ich denselben oder einen ähnlichen Typ.Z.Z.benutze ich als Ersatz einen um-gerüsteten JUNOST-402B SW-Fernseher.Aber das soll möglichst kein Dauerzustand werden.

Gruß Peter

Name: Stephan Knabe
Datum: Sonntag, 17. Dezember 2000, 19:00:29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.sknabe.de
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Ich hab'nen 85/4 aus'm Schrott gezogen, natuerlich ohne Handbuecher u.ae.
schlimmer ist aber das die tastatur (klinke) nicht mehr dran passt (da muss seit dem /3 irgenwerwas geaendert haben ;-).
kann man da irgenwas fuer loeten?
gibt es irgendwo online-handbuecher ?

Name: N. Manikowski
Datum: Mittwoch, 13. Dezember 2000, 23:04:55
E-Mail:
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Biete: Kleincomputer KC 85/3 mit 2 x LCR-C DATA und Zubehör unter 030/40713030

Name: Steffen
Datum: Montag, 11. Dezember 2000, 10:02:11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Suche jemanden der KC-Compact repariert.
Meine mag keine Kassetten einlesen.

mfg...
Steffen

Name: Thoralf Terl
Datum: Montag, 11. Dezember 2000, 00:32:15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Hallo,
ich glaubte nicht richtig zu sehen, als unter dem Suchbegriff "DDR-Computer" soviele Links zu entdecken waren. Bisher nahm ich an, daß wohl jeder seinen alten KC weggeworfen hat und ich wohl ein rückwärtsblickender Trottel bin, der gern an seine Studienzeit und das Fach "Informatik" denkt. Dabei gibt es, wie ich nun sehe, ernstzunehmende Leute, die es ähnlich wie ich sehen. Für mich sind es Erinnerungen an damals und der Respekt vor den Anfängen...
Euch allen viele Grüße aus Berlin
(und wer mag, der schreibt mir)
Thoralf

Name: Steffen
Datum: Freitag, 8. Dezember 2000, 17:54:51
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo
-------

Habe jetzt eine Tastatur für den KC85/4 bekommen. Es ist glaube ich das D005 (Komfort-Tastatur), sieht aus wie eine für den BIC oder wie ein KC Compact. Nur sie geht nicht! (5V habe ich im KC aktiviert) Ich brächte da mal je ein Foto von der Leiterplatte, also eins von oben und eins von unten. Da hängt auch ein Kabel weg und ich weis nicht wo es hingehört. Wer macht mir die Bilder?

DANKE im Vorraus... Steffen

Name: Steffen
Datum: Donnerstag, 7. Dezember 2000, 17:03:53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Suche Kopie von dem Umbau des M011 zum M032 nach Mikroprozessortechnik 12/1987. Wer hat die noch zu Hause und kopiert sie mir?

MFG...
steffen

Name: Robert Doerfler
Datum: Montag, 4. Dezember 2000, 14:29:54
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/wlcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich suche einen KC85/4 mit Floppy Laufwerk (5,25")

Bitte schreibt mir :) denn ich will nun endlich mit einem richtigen KC85/4 arbeiten und nicht nur mit einem Emulator! Also dann Tschuess!

Name: Steffen
Datum: Montag, 4. Dezember 2000, 12:30:48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hallo

Warum geht mein 2. FloppyDisk nicht wenn ich es am 1. FloppyDisk anschließe? Was mache ich falsch? Muss man noch irgend etwas beachten? In der Doku steht so auch nichts weiter. Ich dachte nur anschließen und los geht es.

Name: Ralf Däubner
Datum: Sonnabend, 2. Dezember 2000, 19:39:26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Moin Leute.

Endlich ist es soweit. Die KC-CD (Audio-Format) mit unglaublichen 650 mb (74 Minuten) ist fertig. Neben einigen recht guten Tools sind nur Spiele auf der CD verewigt. Soweit vorhanden, für den /3 und den /4. Ihr braucht nur einen Standalone-CD-Player (oder Discman), ein Kabel, einen CD-Rohling, einen an Euch adressierten Rückumschlag mit 3,- Briefmarke und die CD ist dann bei Euch. Eine Anleitung für das Kabel und eine Playlist ist mit im Lieferumfang enthalten. Über Weihnachten/Neujahr werde ich eine CD nur für den /3 zusammenstellen. Ach ja, wie erreicht Ihr mich: Ganz einfach per gelbe Post an Ralf Däubner; Franz-Petrich-Str. 73; 07546 Gera. Und wer will einige ausgewählte KC-Emulatoren?

ps: bei Rechnern mit =< 500 MHz sind die emus kaum noch zu gebrauchen...

Name: Robert Doerfler
Datum: Sonnabend, 2. Dezember 2000, 13:24:24
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: members.tripod.de/netcrasher/Welcome.html
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Nachdem ich nun etwas TAschengeld gespart habe (Schueler) moechte ich mir einen KC 85/4 kaufen! Da ich keine Ahnung vom Kc 85 habe weiss ich auch nicht welche Module ich dazu brauche. Also schreibt mir das mal. BITTE :)
Nun das ich benoetige ich:
KC85/4 mit Disklaufwerk, Basic und Assembler Compiler und die Anschlusskabel fuer den Fernseher!
NUn noch eine Frage. Gibt es denn ein Terminal und einen Assembler Compiler fuer den KC85?

Na dann schreibt mir mal. Tschuess! :)