Gästebucheinträge von Januar bis März 2000:

 

Name: Karsten Rosenhan
Datum: Freitag, 24. März 2000, 19:50:52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.zxspectrum.de
Wie gefunden: Ich habe natürlich meinen Computer benutzt! ;-)
Schreibt ... Sehr gut designed. Ehrlich !
Weiter so.

Name: Fritz Chwolka
Datum: Donnerstag, 23. März 2000, 17:46:58
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich habe natürlich meinen Computer benutzt! ;-)
Schreibt ... Hi...
gestern habe ich den Z280 an mein OS/2 System geklemmt. Lief erstmal prima, aber dann hat sich die NEC D3755 Harddisk verabschiedet.

Das System braucht also eine neue IDE-Harddisk (3,5") mit 40 bis 150 (oder mehr) MB Speicherkapazitaet.

Wer also sowas noch im Keller hat, bitte an mich wenden. -- DANKE!

Name: Rene' Thümmler
Datum: Mittwoch, 22. März 2000, 17:53:39
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Wer weiß Rat ?
Kann man MicroDOS nur mit Speichererweiterung betreiben oder ist etwa mein Floppy-Basis defekt ?

cu
Rene'

Name: Enrico Grämer
Datum: Sonnabend, 18. März 2000, 12:13:15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Wer kann helfen?
Suche Infos zum 5380-SCSI-Chip, am besten programmierbeispiele.
Tschüss Enrico

Name: Enrico Grämer
Datum: Donnerstag, 16. März 2000, 20:06:48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Kann mir jemand helfen?
Ich suche den P 8000 - Rechner von EAW, desweiteren ein 1/2 Zoll Bandlaufwerk für ROBOTRON-BCs und ein 8 Zoll Diskettenlaufwerk mit Disketten
Dank im Vorraus
Enrico

Name: Thomas Borrmann
Datum: Montag, 13. März 2000, 13:17:03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Hallo, Nostalgiker ;-)
ich habe hier noch einen K6313 am EC1834 ( keine
Harddisk, 2 Floppys ) hängen, aber leider kein
Handbuch zum Drucker.
Könnt ihr mir eine Seite nennen, wo ich
wenigstens die DIP-Schalter-Einstellungen herbekomme?
Tschö,
Tom.

Name: Enrico Grämer
Datum: Freitag, 10. März 2000, 15:01:32
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich, als Clubmitglied, bin ich nun endlich auch mal dazugekommen mir unsere Homepage in Ruhe und ausführlich anzuschauen.
Ein ganz großes Lob an den Webmaster!!! Alles ordentlich strukturiert und einfach zufinden, ein großer unterschied zu den meisten anderen Seiten.
Weiter so!

Tschüss Enrico

Name: MARiO Lorenz
Datum: Donnerstag, 9. März 2000, 13:27:28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.the-real-world.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich will mich von meinem KC trennen und wenn möglich komplett abgeben. Es funktioniert alles einwandfrei.
KC 85 4.1 /D002 /D004 (2x 5 1/4 LW), Drucker,Software auf Kassette, Diskette,div. Module, alles mit Handbüchern. Wer hat Interesse ?
Weiterhin habe ich noch einen LC1. Wer hat Interesse ?

Name: Hans-Joachim Laabs
Datum: Mittwoch, 8. März 2000, 15:41:27
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.uni-potsdam.de/u/al/eroeffng.htm
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ist mir dich endlich mal etwas Schönes unter die Finger gekommen. Ich habe verschiedene alte Rechentechnik aus der DDR erst einmal geordert, weil mir der Wegschmiß einfach zu weh tat. Um so mehr freut es mich, nun sogar auf Gleichgesinnte zu stoßen.
Ich bin gerade dabei, die Funktionstüchtigkeit der 8-Bit-Rechner wieder herzustellen. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Da fand ich Spielprogramme (....tap) ins Netz gestellt. Über die Soundkarte des PC sollen diese auf Band übertragbar sein, um sie schließlich in den KC83 zu laden. Eben das will nicht klappen.

Hajo

Name: Holger
Datum: Dienstag, 7. März 2000, 22:35:21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Hallo,
ich habe Euere Seite via Link von http://www.DB0HEX.de gefunden.Da ich mich auch einige Jahre mit KC 85/KC87 beschäftigt habe, bin ich erstaunt, was Ihr aus diesen Rechnern rausholt.

Weiter so!

Holger

Name: Peter Stimpel
Datum: Dienstag, 7. März 2000, 15:52:57
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.peters-webcorner.de/nostalgie/
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Gibts hier jemanden, der mir ne Kurzanleitung geben koennte, wie ich auf ne Floppy aus dem Basic des KC85/4 zugreifen kann ?

Name: ulrich
Datum: Dienstag, 7. März 2000, 15:02:52
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... habe bei meiner z80 funkuhr wahrscheinlich ein Y2K bug. diese stammt uhr stammt aus dem FA 5/86
autor steffen lehmann. lt.FA redaktion ist autor unbekannt verzogen.
kann mir bezüglich des programmbugs bei ihnen jemand weiterhelfen?
mfg
ulrich

Name: Robby
Datum: Montag, 6. März 2000, 03:11:04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Hi!
Ich hab vor kurzem eine FloppyDisk Station bekommen. Aber leider ohne Systemdisktte(n)!?
Kann mir da vieleicht jemand weiterhelfen?
Und könnte mir vieleicht noch jemand sagen
wie ich Modul M012(TEXOR) zum laufen krieg!
Wäre SteinStark! Dank im voraus!

MfG Robby.

Name: jens kretschmann
Datum: Dienstag, 29. Februar 2000, 17:58:04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: ---
Wie gefunden: Irgendwie anders...
Schreibt ... Bürowunder aus vergangen zeiten
ich habe noch einen voll funktionsfähigen originalen Robotron EC 1834
mit cga grafikkarte und farbmonitor(betriebsystem Robotron DCP) und ich denke, daß hier bestimmt jemand dieses teil gebrauchen kann.
ach ja da hatte ich noch einen 24-nadel NEC angeschlossen, den könnt ihr auch haben.
da ich keine vorstellung hab, was man für die guten stücke noch verlangen kann, schickt mir einfach mal ein angebot
also meldet euch


Name: Walter Brezina
Datum: Mittwoch, 23. Februar 2000, 22:18:26
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://members.aon.at
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Wir haben noch einige original "ZX Interface 1"
Einheiten auftreiben können, und ich denke mir
daß dieses Interface manchmal ganz praktisch sein
könnte.
Der Preis wäre ATS 185.- zuzüglich Versandkosten.
MFG
Walter Brezina

Name: Barthold,René 07924Crispendorf Nr.24
Datum: Sonnabend, 19. Februar 2000, 15:44:33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Bin im besitz von: 1 KC85/3 ;1 /4 ;1 Flopy + Flopyerweiterung Letzteres verstaupt da scheinbar defekt
Mailt mir alles interesantes zu z.B.hdd am KC

Name: Andreas Schulz
Datum: Freitag, 18. Februar 2000, 20:05:01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Ich finde es gut das diese Alte Technick noch weiter lebtund ausgebaut wird (war sehr überrascht).Ich suche noch Software auf Kassette für den KC 85/3.Wenn ihr mir helfen könnt dann schickt mir bitte eine Mail

Name: Gerd Kunert
Datum: Donnerstag, 17. Februar 2000, 10:23:44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: URL aus Zeitung, Zeitschrift, o.ä.
Schreibt ... Hallo,

Hat noch jemand das Spiel "Pyramide"? Es duerfte so ca 86 in Karl-Marx-Stadt entwickelt worden sein.

Ciao Gerd

Name: Jonas Roever
Datum: Dienstag, 15. Februar 2000, 23:04:43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... coole Seite mit jeder Menge Info´s.

Jonas

P.S. : Wer hat noch ein D004 zu verkaufen ?

Name: Sven Jahny
Datum: Mittwoch, 9. Februar 2000, 17:30:45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: www.jahny.de
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Hallo,

ersteinmal grosses Lob an die Autoren dieser Seite, die mir bei meiner Recherche sehr gut weitergeholfen hat.
Mich interessieren damalige Preise von KCs. Dabei ist mir die Richtigkeit der Angaben wichtig. Kann mir jemand weiterhelfen wo es was und zu welchem Preis zu kaufen gab? Und konnte man Rechner einfach so im Laden erwerben?
Fuer eine Antwort waere ich sehr dankbar.

MfG
Sven

Name: Reckschwardt, René
Datum: Montag, 7. Februar 2000, 18:57:01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: ./.
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Vielen Dank, das sich jemand die mühe macht über solche "Schätze" zu berichten. Ich habe selbst als Lehrling (Industrieelektoniker, EF88) in Dresden noch die Handhabung eines KC erlernen dürfen. macht weiter so, und entwickelt weitere Hardware. Wenn Ihr die möglichkeit habt, richtet doch eine Flohmarktecke ein, wo mache Geräte oder erweiterung ver- und kaufen kann. Ich wohne z.Zt. in Düsseldorf und hier kennt kein Mensch einen KC3
Danke Re

Name: Peter Stimpel
Datum: Sonnabend, 5. Februar 2000, 14:16:45
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.peters-webcorner.de/nostalgie/
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Wer aus dem Raum Dresden waere so freundlich , mir seine Spielesammlung fuer den KC 85/4 auf Kassetten zu ueberspielen. Natuerlich gegen Unkostenbeitrag! Oder noch besser: Wer hat den KCEMu mit KCLoad V 0.5 von Michael Pfeifer und Haftmann-Sofware so hingebogen, dass er mit einem Geracord zusammenarbeiten. Das Ueberspielen auf Kassetee ist kein Problem, aber das Einlesen in den KC, der Rechner zeigt beim Laden keine Blockinfos an und die System-LED bleibt dunkel. :-(( Gibts eigentlich irgendwo ein Disskusionsforum oder ne Newsgroup, die sich ausschliesslich mit KC befasst ?

Name: Andreas Krüger
Datum: Mittwoch, 2. Februar 2000, 22:58:19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.robotron-net.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Hi,
Prima Seiten habt Ihr in´s Netz gestellt. Macht weiter so.
Wer kann mir die Belegung des Connectors KC85/4 zur Floppy Disk-Basis mailen? Meinen finde ich nicht wieder. Muss mir also selber einen Bauen.
Ciao
Andreas

Name: Peter Stimpel
Datum: Dienstag, 1. Februar 2000, 18:09:18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.peters-webcorner.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Gruss an den KC-Club und danke, dass es diese interessanten Seiten gibt...Achso, ich suche noch die Module D002 und D004, ausserdem waere es net wenn mir jemand erklaeren koennte, wozu das Texor-Modul da ist ! Infos bitte an die o.a. eMailadresse

Name: Rashid
Datum: Donnerstag, 27. Januar 2000, 08:56:18
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.cct.ru
Wie gefunden: Irgendwie anders...
Schreibt ... Sorry, but i very bad speak on english and german. Ich habe eine gute idee, letz wir machen KC-club in der Russland? Ich libe meine old computer KC85/4 und ich habe vilen programm fur sich. Bitte shcribt mir... Viel danke... Auf Widersehen... Hello from Russia... $)

Name: Maik
Datum: Mittwoch, 26. Januar 2000, 01:14:03
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: hab ich nicht, will ich nicht, brauch ich nicht
Wie gefunden: Irgendwie anders...
Schreibt ... warum muss es immer windoof's sein
mein kc 85/2 spielt verrückt, am bs kommen
nur streifen an, irgenwie ist das modul kaputt,
kennt sich jemand damit aus oder kann ersatz
liefern, bin über jede zuschrift dankbar

Name: Thomas
Datum: Sonntag, 23. Januar 2000, 22:58:07
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.EditionCars.de
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... Hallo,
Mit dem KC hab ich vor ca. 13 Jahren mit der "Computerei" angefangen, deshalb find ich Eure Seite echt gut. Macht weiter so.
Der KC ist nicht tot !!!

Name: Nils Sengebusch
Datum: Sonntag, 23. Januar 2000, 11:55:17
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: noch nicht... aber bald
Wie gefunden: URL aus Zeitung, Zeitschrift, o.ä.
Schreibt ... Hallo, ich hätte nicht gedacht, daß es wirklich noch Interessenten gibt, die sich mit den alten Geräten auseinandersetzen...
Naja... ICH HÄTTE EINEN KC 85/4 NEBST TASTATUR UND KABEL FÜR BANDLAUFWERK (DAS IST BL IST KAPUTT) ANZUBIETEN. Weitere Info's per Mail!

Name: PC-NOTRUF
Datum: Freitag, 21. Januar 2000, 22:55:50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.pc-notruf.de
Wie gefunden: Irgendwie anders...
Schreibt ... Ich erhielt eine Anfrage zum Club und würde Ihnen gern den Interessenten vermitteln.

mfg

Günter Polzin
PC-NOTRUF Halle

Name: Eckehard Hofmüller
Datum: Donnerstag, 20. Januar 2000, 12:08:15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Nach langer Suche im Netz muss ich mich nun verzweifelt an Euch wenden. Seit einiger Zeit bin ich stolzer Besitzer eines Plotters K6418 und ich möchte ihn gerne am PC betreiben. Ich habe mir inzwischen ein passendes Kabel selbst zusammengeflickt um ihn über V24 (RS232) zu betreiben. Leider regt sich nichts am Gerät. Ich bitte Euch nun, wer von Euch besitzt Informationen über diesen Plotter (welche 'Sprache' versteht er, welche Einstellungen sind nötig, vielleicht sind auch die DIP-Schalter im Gerät relevant?)? Wer kann, maile mir bitte Informationen zu!
Desweiteren besitze ich noch einen Computer CM1910 mit defekter Festplatte. Mit was fuer einer (MFM)-Platte könnte man ihn noch betreiben? Wer besitzt eine passende? Bitte schreibt an obige eMail-Adresse!

Name: Jörg Linder
Datum: Montag, 17. Januar 2000, 17:40:43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://www.cpmwelt.de
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ein paar KCs sind mal wieder "in gute Hände" abzugeben:

3 Grundgeräte (/3 und /2) einschließlich Literatur, Kassetten und LCR-Data (Kassettenrecorder) hat Eckhardt Wegner abzugeben.

Adresse und Telefonnummer gibt's per Mail.

Name: Carsten
Datum: Mittwoch, 12. Januar 2000, 17:01:48
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage: http://members.xoom.com/ROMKernel
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Also, ich dachte schon, daß ich meinen geliebten KC85/4 nie wieder in die Hand nehmen sollte. Ich war total überrascht, daß es noch eine richtige Community gibt. Toll!!!!
KC heisst Handarbeit und das schult! Ich interessiere mich besonders für die Programmierung am Betriebssystem oder eigener Betriebssysteme für den KC. Ich schau mich hier mal um... :)

Name: Horst
Datum: Montag, 10. Januar 2000, 19:45:19
E-Mail: 03622900046-0001
Homepage: nein
Wie gefunden: Ich besuche diese Homepage regelmäßig.
Schreibt ... Ich habe 2x KC 87 (1x im Koffer mit Zubehör) und weiteres Zubehör, zB Modem für Anschluss an el.Schreibmaschine, Thermodrucker K 6304, Junost, 1x Betriebsanleitung, Bücher Basic Programmierung.
Hat jemand Interesse. Wenn ja, suche ich weiteres Zubehör.
Horst

Name: HONI
Datum: Sonntag, 9. Januar 2000, 17:56:36
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Link von einer anderen Site im Netz
Schreibt ... ICH SUCHE FÜR´N KC87 ´ne Anleitung zur PIO -Programmierung und die diversen Varianten des Befehls OUT wäre Dankbar für eure Reaktion!!

Name: Dipl.-Ing.-Paed.P.Henneberg
Datum: Freitag, 7. Januar 2000, 00:09:12
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: URL aus Zeitung, Zeitschrift, o.ä.
Schreibt ... Ich habe noch einige dieser KC 85-3 im praktischen Einsatz. Mit ihnen sollen einfache Steuerungsaufgben exemplarisch realisiert werden.
Mit freundlichen Grüßen,
P. Henneberg


Name: Wolfgang Heinz-Weger
Datum: Donnerstag, 6. Januar 2000, 15:49:43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Homepage:
Wie gefunden: Suchmaschine im Netz
Schreibt ... Ich finde es toll, daß der KC noch nicht zu den ausgestorbenen Dingen gehört. Ich versuche nur leider schon seid einiger Zeit Schaltpläne oder Ähnliches zu finden, es ist mir leider noch nicht gelungen. Was klappt ist der Emulator mit dem ich meinen modernen PC eine gewisse KC-Optik vermittelt habe. Leider ist der Timer des Programms nicht unabhängig vom System.
Ich wünsche den Betreibern dieser Sites noch recht viele Besucher, und dies nicht nur aus den neuen Bundesländern.

Heinz-Weger