Einführung

Jörg Linder

Was lange Zeit für unmöglich gehalten wurde, ist 1995 mit dem GIDE-Interface von Tilmann Reh Wirklichkeit geworden: Der Anschluß einer Festplatte an das KC-System - nachbausicher für jedermann. Bis es jedoch soweit war, mußte noch so manche Hürde überwunden werden...
Interface & Einbau
Tilmann Reh hat das GIDE-Interface als sogenannte Tocherplatine konzipiert, die in nahezu jeden Z80-Computer eingebaut werden kann. Auf der nur ca. 60 x 75 mm kleinen Platine verrichten einige Schaltkreise ihren Dienst; hauptsächlich GALs, aus denen das Interface seine "Intelligenz" bezieht.