Technische Daten des Grundgerätes KC 85/4

Bezeichnung: Kleincomputer KC 85/4
Hersteller: VEB Mikroelektronik "Wilhelm Pieck" Mühlhausen im Kombinat Mikroelektronik
Bauform: Grundgerät mit abgesetzer Tastatur
Abmessungen: Grundgerät 385 x 270 x 77 (in mm)
Tastatur 296 x 152 x 18/19 (in mm)
Masse: ca. 4800 g (Grundgerät + Tastatur)
Schutzgrad: IP 20 nach TGL 15165
Betriebsspannung: 220 V
Leistungsaufnahme: ca. 25 W
Prozessortyp: U 880 D (= Z80)
Schreib-Lesespeicher: 128 KByte dRAM
für Anwender nutzbar: ca. 64 KByte
Festwertspeicher: 20 KByte ROM
Bildaufbau: vollgrafisch, 320 x 256 Bildpunkte
frei programmierbare Bildpunktzahl: 81920
Vordergrundfarben: 16
Hintergrundfarben: 8
Anzeigeeinheit: handelsübliches Farb- oder Schwarz-Weiß-Fernsehgerät
Anschlußmöglichkeiten an TV: Antenneneingang, FBAS-Anschluß, RGB-Anschluß
verwendete Farbfernsehnorm: PAL-COLOR
Tonerzeugung: 2 Tongeneratoren
Tonwiedergabe: - über Fernsehgerät (mono) FBAS-/RGB-Eingang, Lautstärke in 16 Stufen regelbar
- über Stereoanlage bei konstantem Pegel
- über eingebauten Piezosummer
externer Programm- und Datenspeicher: handelsüblicher Magnetbandkassettenrecorder oder Spulentonbandgerät
Motorschaltung: vorhanden (TTL-Pegel)
Erweiterungsmöglichkeiten: 2 Modulsteckplätze im Grundgerät, Anschluß für Erweiterungsaufsatz
Besonderheiten: - interne Speicher über Programme abschaltbar
- mehrere Module vom gleichen Typ quasi gleichzeitig nutzbar
- Zeichenbilder und Tastencodes frei wählbar, abgesetzte Schreibmaschinentastatur ergonomisch gestaltet
Anzahl der Tasten: 64
frei programmierbare Tasten: 6, doppelt belegbar
Programmiersprachen: BASIC, FORTH, Assembler (U 880) ...